Projekt: Pierre-Boulez-Saal

Mit dem Pierre-Boulez-Saal ist im Herzen der Hauptstadt ein Ort entstanden, der Menschen zusammenbringt – denn im ehemaligen Kulissendepot der Berliner Staatsoper hat der kanadische Stararchitekt Frank Gehry einen ganz besonderen Konzertsaal für die Barenboim-Said-Akademie geschaffen.

Ob bei einem Solokonzert oder einem Orchester – die Platzierung der Künstler und des Publikums können durch frei kombinierbare Egon Eiermann Stühle von WILDE+SPIETH variiert werden und so jegliche Distanzen überwinden.

Bei diesen Projekt sind der SE 68 SU und unsere Orchesterkollektion vertreten.

Zurück

Um Ihnen bestmöglichen Service zu gewährleisten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste stimmen Sie den folgenden Datenschutzbestimmungen zu. Weiterlesen …